Ehrenamtler der Möllner SV werden beim SHSV-Verbandstag ausgezeichnet

Am Wochenende fand in Kiel der alle zwei Jahre stattfindende Verbandstag des SHSV statt.

Traditionell nutzt der Verband diesen Anlass, um gemäß Ehrenordnung lang gediente Ehrenamtler für ihr Engagement auszuzeichnen. Darunter befanden sich in diesem Jahr gleich vier Möllner.

Für 10 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit wurden ausgezeichnet:

Christina Ucan, aktive Kampfrichterin, technische Leiterin der Abteilung, verantwortlich für die Vorbereitung und Protokollführung der eigenen Wettkämpfe und auch zuständig für die Pflege der Homepage: msv-schwimmen. Sie wird in diesem Jahr auch das Meldeergebnis sowie das Protokoll der Deutschen Freiwassermeisterschaft fertigen.

Roland Rockstroh, Kampfrichter und seit 10 Jahren Finanzwart der Abteilung. Er wird die Deutschen Freiwssermeisterschaften finanziell begleiten und abwickeln.

Für über 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit wurden ausgezeichnet:

Beate Skambath, B-Trainerin, zuständig für das Training der Leistungsgruppe 1, Jg. 2007 und älter, welche in den Jahrgängen auf SHSV-Ebene immer einmal wieder Podestplätze erreichen.

Britta Henke, B-Trainerin, zuständig für das Training und die Wettkampfbetreuung des MSV-Schwimmnachwuchses der Jg. 2013 bis 2008. Die Erfolge in den NOP-Jahrgängen der letzten Jahre waren immer auch ihr Verdienst.

Wir gratulieren.